Claudia Bechert-Möckel • Persönlichkeits- & Beziehungscoaching
Integrierte Lösungsorientierte Psychologie ILP® • Einzel- & Paarberatung in Dresden und Radebeul
INDIVIDUELLE PSYCHOLOGISCHE BERATUNG & PERSÖNLICHES COACHING + PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG + BEZIEHUNGSBERATUNG + PAARTHERAPIE
.

Eine Chance für die Liebe- wie Sie Beziehungsprobleme wirksam und nachhaltig lösen können


Herzen

Lösungsorientierte Paarberatung und Paartherapie bei Beziehungsproblemen

Am Anfang einer Beziehung scheint alles ganz leicht. Wir scheinen wie füreinander gemacht zu sein, finden mühelos die richtigen Worte, fühlen uns verstanden wie noch nie und bekommen all das, was wir uns schon immer von gewünscht haben: Liebevolle Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit, Geschenke, gemeinsame Aktivitäten und jede Menge Zeit füreinander.  Ein Blick sagt mehr als tausend Worte. Wir fühlen uns geliebt, anerkannt und voll kraftvoller Energie. Am liebsten würden wir die ganze Welt umarmen. Was uns sonst einengt, scheint sich aufzulösen- wir sind eins. Es ist wie ein Wunder, dass uns einfach so geschenkt wird. Das muss Sie sein- die einzig wahre, große Liebe. Genauso soll es weitergehen…

Irgendwann wachen wir auf und sind in der Normalität angekommen. Die Frau, die Sie vielleicht als so gesellig und großzügig kennengelernt haben, scheint plötzlich eine Verschwenderin zu sein, an deren Treue man zweifeln muss. Der Ruhige, Besonnene wird scheinbar zum Langweiler. Der Machertyp ist plötzlich ein dominanter Macho, der viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist. Was ist passiert? Haben Sie sich geiirt, oder hat sich Ihre Traumprinzessin oder Ihr Traumprinz in einen Frosch verwandelt?

Willkommen in der Realität! Jetzt beginnt die Beziehung eigentlich erst richtig. Alles andere war gewissermaßen ein Vorspiel. Und damit sind wir auch schon bei unserem größten Denkfehler. Der Zustand der Verliebtheit prägt unser Bild von einer idealen Beziehung. Genau so wir am Anfang soll es sein- alles andere scheint nur der Beweis dafür, dass wir in einer handfesten Krise stecken.

Stimmt das wirklich? Die Wahrheit sieht zum Glück etwas anders aus. Aus der symbiotischen Verschmelzung sind wieder zwei Menschen geworden. Zwei Menschen mit unterschiedlichen Wahrnehmungen, Prägungen und Erfahrungen und Grenzen. Zwei Menschen mit einer möglicherweise vollkommen verschiedenen Persönlichkeit, mit einer anderen Art sich auszudrücken und ihre Liebe zu zeigen. Das ist vollkommen normal. Und es kann eine sehr spannende Erfahrung sein, das zu entdecken.

Wie tickt der Andere eigentlich? Wie kann ich Ihn besser verstehen? Welche Phasen hat eine Beziehung? Wie kann man von diesen beiden verschiedenen Standpunkten aus eine Brücke zueinander schlagen und eine wirkliche Verbindung (wieder-) herstellen? Was verbindet uns überhaupt noch? Und was hat das alles mit mir selbst zu tun? Was kann ich selbst beitragen, um eine gemeinsame Basis für eine gelingende Paarbeziehung (wieder) möglich zu machen? Wie kann aus unseren Beziehungsproblemen eine gelingende Paarbeziehung entstehen? Wie können wir (wieder) miteinander glücklich sein, wie alte Verletzungen hinter uns lassen? Ist es vielleicht doch besser, sich zu trennen?

Eine Menge Fragen. Gerne begleite ich Sie als Einzelperson oder als Paar dabei, ihre ganz individuellen Antworten darauf zu finden und gewünschte Veränderungen in Ihrer Beziehung möglich zu machen.

In einem Beziehungscoaching oder einer Paarberatung können Sie Ihren Partner und die Muster ihrer Beziehung besser verstehen lernen, sowie Ihre eigene Rolle in Ihrem Beziehungssystem erkennen und verändern. Grundlage dafür ist die Psychographie, eine lebensnahe und leicht verständliche Persönlichkeitsanalyse. Erst wenn Sie erkannt haben, wie das System Ihrer Beziehung wirklich funktioniert, können Sie es auch Einfluss darauf nehmen. Aha- Erlebnisse sind dabei in der Paarberatung keine Seltenheit. Systemische, lösungsorientierte und praktische anwendbare Methoden aus der modernen Paartherapie bieten außerdem Ihnen ein gutes Handwerkszeug, um Ihre Beziehung nachhaltig zu verbessern und Lösungen für ganz konkrete Situationen zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie allein oder als Paar nach einer Lösung suchen. Mehr zu Inhalt und Ablauf der Paarberatung lesen Sie hier.

Das Angebot der Lösungsorientierten Einzel- und Paarberatung und Beziehungscoachings umfasst in der Regel drei bis fünf Sitzungen a 90 Minuten und richtet sich an Einzelklienten und  Paare ab 30. In einem persönlichen, kostenfreien Kennenlerngespräch stimmen wir uns über Ihr persönliches  Thema und das individuelle Vorgehen ab.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Kennenlerntermin. Wenn Sie mir eine Mail mit einem Stichwort zu Ihrem Thema senden, melde ich mich gern bei Ihnen zurück. Ich freue darauf, Sie kennenzulernen. Häufige Fragen


Zu zweit und doch allein?  Beziehungsberatung für Einzelklienten

zu zweit allein

Liebe ist kein Zufall. Die Wahl unseres Partners hat einen tieferen Sinn. Wir fühlen von innen heraus angezogen von einem ganz bestimmten Menschen, weil er unser eigenes Wesen ergänzt. Paare haben ein Gespür für den wahren Sinn und den Wert Ihrer Beziehung. Deshalb bleiben sie häufig auch trotz größerer Krisen zusammen und finden wieder zueinander.
Manchmal aber ist der Weg zum Anderen verschüttet. Probleme werden zu Auseinandersetzungen, die das Gefühl für den Partner in Frage stellen. So kann es passieren, dass eine Kluft in Ihrer Beziehung entsteht, die Sie allein nicht mehr überbrücken können.

Jetzt geht es vor allem darum, sich erst einmal über den eigenen Standpunkt und die eigenen Gefühle klar zu werden. Erst dann können Sie wirklich herauszufinden, ob und wie die Beziehung weitergehen kann. Den Partner zu einer Paarberatung zu überreden, hat meist wenig Sinn. Gerne begleite ich Sie im Einzelgespräch dabei zu verstehen was in Ihrer Beziehung fehlt und wie Sie selbst auf die Beziehung und eine mögliche Veränderung Einfluss nehmen können. Eine spätere Paarberatung ist dabei nicht ausgeschlossen.

Ein kostenfreies Kennenlerngespräch ist für mich selbstverständlich und gehört zum Service.
Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer senden, rufe ich Sie gerne zurück. Schreiben Sie mir!


Rede mit mir- erzähl mir von Dir!

Wie lebendige Paarkommunikation auch in Ihrer Beziehung gelingen kann

lebendige PaarkommunikationWahrscheinlich gibt es viele Dinge, die Sie jeden Tag mit Ihrem Partner zu besprechen haben: Wer den Geschirrspüler ausräumt, wer die Kinder zum Training fährt, den Einkauf erledigt oder wohin Sie das nächste Mal in den Urlaub fahren wollen. Das ist Beziehungsalltag. Sie funktionieren offenbar wunderbar!

Wann aber haben Sie das letzte Mal von sich selbst gesprochen, von Ihren Wünschen, Zielen, Träumen? Von all dem, was Sie tief innen bewegt, was Sie begeistert, interessiert oder auch verletzt? Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen, Ihrem Partner genau zuzuhören- Ihn zu fragen wie es Ihm jetzt in diesem Moment wirklich geht?

Und wann haben Sie das letzte Mal über Ihre Beziehung gesprochen. Und dabei meine ich nicht die tausend alltäglichen Themen, die sich um Abläufe und Zuständigkeiten drehen- ich meine Ihre Gefühle füreinander, wie Sie über Ihre Beziehung denken, was Sie ärgert oder freut, was Sie sich vielleicht wünschen, welche Bedürfnisse Sie haben? Wann haben Sie das letzte Mal über Sex gesprochen?

Vielleicht denken Sie jetzt: "...ach was, ich kenne doch meine Frau oder meinen Mann auswendig nach all den Jahren! Ich weiß genau, was er denkt und fühlt. Was soll man da noch groß reden."

Genau das ist eine der größten Beziehungsfallen überhaupt! Sie selbst und auch Ihr Partner erleben jeden Tag etwas Neues. In Ihrem Alltag geschehen eine Menge Dinge, Sie erleben schöne und unangenehme Momente, meistern Probleme, Sie begegnen anderen Menschen, Sie entwickeln sich. Das Leben verändert Sie, Ihre Sichtweisen, Ihr Erleben, das was Sie in Ihrem Inneren denken und fühlen. Wenn Sie darüber nicht im Gespräch bleiben, haben Sie kein Update mehr vom Anderen- Sie verlernen sich kennen, im wahrsten Sinne des Wortes. Unmerklich entsteht so ein Riss zwischen Ihnen, der sich zu einer Kluft ausweiten kann. Irgendwann lässt die sich nicht mehr überbrücken, obwohl Sie äußerlich offenbar perfekt funktionieren.

Nach meiner Erfahrung aus der Paarberatung sterben Beziehungen selten an mangelnder Liebe, Sie sterben an mangelnder Kommunikation. Zwischen Arbeit, Kindererziehung und Alltagspflichten vergessen Paare oft, sich um das Wichtigste zu kümmern- die emotionale Verbindung zueinander zu pflegen, in Austausch miteinander zu bleiben, sich Zeit für die Beziehung und die Liebe zu nehmen. Sie haben auf "Funktionsmodus" umgestellt und bemerken in den meisten Fällen lange nicht, dass eigentlich etwas fehlt. Bis Sie eines Tages feststellen, dass Sie sich irgendwie fremd geworden sind. Und nun?

Paarkommunikation lässt sich zum Glück (wieder) lernen. Im geschützten Rahmen einer Paarberatung können Sie und Ihr Partner wieder ins Gespräch kommen und einander verstehen lernen. Sie können lernen, sich zu öffnen und zuzuhören. Die authentische und lösungsorientierte Kommunikation birgt die Möglichkeit, sich auch heiklen Beziehungsthemen ehrlich zu stellen und vorhandene Gemeinsamkeiten (wieder)entdecken. Diese Form des Austausches wird von Paaren oft als erstaunlich entlastend empfunden und macht eine Annäherung der Partner wieder möglich. Auf diesem Weg können Sie miteinander Lösungen finden, anstatt sich gegenseitig Schuld zuzuweisen. Denn Ihre Beziehung hat eine zweite Chance verdient. Lesen Sie hier mehr zum Ablauf der Paarberatung.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen, kostenfreien Kennenlerntermin zur Paarberatung. Wenn Sie mir eine Mail mit einem Stichwort zu Ihrem Thema senden, melde ich mich gern bei Ihnen zurück. Ich freue darauf, Sie kennenzulernen. Häufige Fragen


Neue Impulse für erfüllende Beziehungen

gemeinsam Lösungen finden- Beziehungsberatung & Paartherapie für Langzeitpaare

BeziehungBeziehungen sind Lebenssysteme, die von vielen Faktoren beeinflusst werden. Dazu gehören äußere Umstände und Familienkonstellationen, aber auch die unterschiedliche Persönlichkeitsstruktur und das Naturell des Einzelnen, seine Werte und Erfahrungen, persönliche Ziele, Erwartungshaltungen und vieles andere mehr.

Viele innere und äußere Umstände tragen dazu bei, eine harmonische und erfüllende Paarbeziehung auf Dauer möglich zu machen. Da sich aber das Leben und damit auch jeder Einzelne ständig verändert, sind auch unsere Beziehungen wie ein lebendiger Organismus immer neuen Einflüssen und Herausforderungen ausgesetzt. Sie verändern sich im Laufe der Zeit. Um dabei als Einzelner und als Paar wachsen zu können und lebendig zu bleiben, brauchen Beziehungen Nahrung. Dazu gehört gemeinsames Erleben genauso wie das Zusammenspiel von Werten, Interessen und Lebensentwürfen und nicht zuletzt Kommunikation, Austausch, Liebe und eine erfüllende Sexualität. Ein ausgewogenes Verhältnis von Distanz und Nähe, Raum für die persönliche Entfaltung der Partner und Inspirationen von außen sind ebenso wichtig. Diese Vielschichtigkeit kann Beziehungen spannend und erfüllend machen, aber auch zu Blockierung und Stagnation führen. Das dieses Wechselspiel einem Balanceakt gleicht, zeigt sich häufig erst nach einer längeren Beziehungsdauer.

In der Lösungsorientierten Beziehungsberatung geht es nicht nur darum zu erkennen warum die Beziehung im Moment als schwierig oder festgefahren erlebt wird- sondern vor allem darum, was Sie stattdessen möchten. Was soll an die Stelle des Problems treten und was müßte passieren, damit Ihre Partnerschaft besser gelingt? Wie stellen Sie sich in Zukunft eine Beziehung vor, in der Sie zufrieden und glücklich mit Ihrem Partner sind und welche ganz konkreten Schritte können Sie tun, um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen und die gewünschten Veränderungen nachhaltig wirksam werden zu lassen? Was funktioniert noch in Ihrer Beziehung und wie können Sie mehr davon machen? Welche neuen Wege können Sie ausprobieren, um Ihre Paarbeziehung zu bereichern? Wie kommen Sie wieder miteinander ins Gespräch?

Die Lösungsorientierte Beziehungsberatung kann je nach Anliegen und Situation sowohl als Einzel- als auch als Paargespräch stattfinden. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen, kostenfreien Kennenlerntermin. Wenn Sie mir eine Mail mit einem Stichwort zu Ihrem Thema senden, melde ich mich gern bei Ihnen zurück. Ich freue darauf, Sie kennenzulernen. Häufige Fragen


Trennungsbewältigungscoaching

Wie Sie Trennungen überstehen und zu sich selbst zurück finden

Trennungen überstehenWir alle wünschen uns gelingende und harmonische Beziehungen. Und wir sind bereit, dafür eine Menge zu tun. Dennoch kann es sein dass sich Paare so auseinandergelebt haben, dass es zu spät ist für einen Neuanfang. Wenn die Liebe geht und das gemeinsame Leben nur noch eine starre Hülle ist, kann eine Trennung die beste Lösung sein. Dem Verstand ist das klar. Das Herz allerdings kann mit dieser rationalen Entscheidung nicht immer Schritt halten.  Eine Trennung kann daher eine äußerst schmerzhafte Erfahrung sein, die einem im wahrsten Sinne des Wortes den Boden unter den Füßen wegzieht. Ein ganzer Lebensentwurf scheint plötzlich in Frage gestellt, das Selbstwertgefühl verschwindet ins Bodenlose, neue Wege sind noch nicht sichtbar.

Egal, warum Sie sich trennen oder verlassen wurden: jede Trennung verletzt und jede Trennung hat ihre Phasen. Der Weg vom Nichtwahrhabenwollen bis zum Loslassen ist individuell sehr verschieden. Die Veränderungen, die in Ihnen vorgehen, haben Ähnlichkeit mit einem Trauerprozess. Und obwohl Ihr oder Ihre Ex wahrscheinlich froh und lebendig ist, steht er für die Verarbeitung der Beziehung meißt nicht mehr zur Verfügung. Vielleicht ist Ihr Ex-Partner bereits in einer neuen Beziehung. Das kann zusätzlich belastend sein und Gefühle von Scham, Wut und Hilflosigkeit verstärken.

Um wieder frei zu werden von alten Verstrickungen und zurück in ein selbstbestimmtes Leben zu finden, ist es wichtig, den Prozess und die Dauer der Verarbeitung zuzulassen und nicht zu verdrängen. Erst dann werden Sie wirklich bereit sein für eine neue, erfüllende Beziehung. In der Realität ist das oft gar nicht so leicht. Familie und Freunde erwarten häufig nach einer Weile, dass Sie wieder zur Normalität zurückfinden. Doch was, wenn Sie noch gar nicht so weit sind?

Ein Trennungsbewältigungscoaching begleitet und unterstützt Sie dabei,  in Respekt und Achtung auseinanderzugehen und wieder zu sich selbst zurückzufinden. Es bedeutet, mit dem Alten in Frieden abzuschließen, damit Sie sich öffnen können für einen persönlichen Neuanfang ohne Verletzungen und ohne permanente Gedanken an das Vergangene. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen, kostenfreien Kennenlerntermin. Wenn Sie mir eine Mail mit einem Stichwort zu Ihrem Thema senden, melde ich mich gern bei Ihnen zurück. Ich freue darauf, Sie kennenzulernen. Häufige Fragen


Sich ein Bild von der Beziehung machen-Aufstellungen mit dem Systembrett

Wie Sie destruktive Beziehungsmuster aufdecken und verändern können

Systemaufstellungen

Bei einer Aufstellung mit dem Systembrett wird die aktuelle Situation in der Beziehung oder der Familie plastisch und bildhaft dargestellt. Dabei übernehmen Figuren aus Holz oder Plastik die Rolle der lebendigen Stellvertreter aus der Familie oder der Beziehung und bilden so ein gut visualisierbares und dynamisches Bild Ihres Beziehungsystems ab. Unbewusste problematische Konstellationen und Verstrickungen können dadurch sichtbar gemacht und verändert werden.

Systemufstellungen nach dem klassischen Verfahren benötigen eine Gruppe von mehreren Menschen, damit ausreichend Stellvertreter für die aufzustellenden Familienmitglieder vorhanden sind. Das ist bei einer Aufstellung mit dem Systembrett nicht nötig. Der besondere Vorteil einer Familienaufstellung in der Einzelsitzung liegt darin, dass außer dem Klienten und Berater keine weiteren Personen anwesend sein müssen, um eine effektive Familienaufstellung durchzuführen.

Eine Aufstellung mit dem Systembrett ermöglicht Erfahrungen in einen geschützten Raum, in dem verborgene Zusammenhänge in einer Paar- oder Familienbeziehung deutlich werden, neue Erkenntnis hervortreten und verschüttete Emotionen frei werden. Dabei können tiefgreifende Veränderungsprozesse angestoßen werden. Nicht jeder möchte seine Familiensituation vor einer Gruppe fremder Menschen offenbaren. Das ist absolut verständlich und nachvollziehbar. Hier bietet eine Beziehungsaufstellung in der Einzelsitzung eine hervorragende Alternative, um tiefes persönliches Wachstum in einem sicheren Umfeld zu ermöglichen.

Je nach Situation kann eine Aufstellung Teil einer Einzel- oder Paarberatung sein. SIe empfiehlt sich vor allem in schwierigen Beziehungskonstellationen und bei abhängigen Verstrickungen.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler